• Service-Hotline (24h): 0700 / 10010025

Finde deine Position: WIG-Schweißer in der Bauabteilung

  02. März 2020


Durch die vorhandene technische Ausbildung sowie langjährige Berufserfahrung kann unsere Bauabteilung Projekte unterschiedlichster Größe betreuen - vom Einfamilienhaus bis zur industriellen Großanlage, von der Konzeption, über die Durchführung, bis hin zu den anschließenden Wartungsarbeiten. Zu unserem Leistungsprofil gehört auch der Rohrleitungsbau sowie die Errichtung von Heizhäusern und Blockheizkraftwerken.

Für diese Abteilung suchen wir zur Erweiterung unseres Teams weitere WIG-Schweißer für unsere Baustellen. Im Gespräch mit unserem Prokuristen und Bauleiter Roman Brummund erfahren wir, was seine Abteilung ausmacht und wie sich ein neuer Mitarbeiter seinen Arbeitsalltag vorstellen kann.

Roman, gibst du uns einen kurzen Einblick in eure Abteilung?

Mit unserer Bauabteilung bedienen wir alle Bereiche der Versorgungstechnik bzw. des Anlagenbaues

  • Wärmeversorgungsanlagen bis zu einer Leistungsgröße von ca. 10 MW
  • Nah-und Fernwärmekonzepte
  • Alternative Energiekonzepte
  • Sanitär- und Gastechnik
  • Raumluftechnische Anlagen für Wohn- und Industrieanwendungen
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Sonderanlagenbau nach Kundenanforderungen

Aktuell stellen wir mit knapp 30 Mitarbeitern (Monteure, Sachbearbeiter, Bauleiter) die größte Abteilung innerhalb des Unternehmens dar. Im Innendienst selbst sind wir sieben Mitarbeiter, konkret drei Bauleiter, ein Planer, eine technische Zeichnerin und zwei Sachbearbeiter. Was dieses Team auszeichnet, ist vor allem die gegenseitige Wertschätzung. Hier unterstützen wir uns gegenseitig und bei allem Stress finden wir trotzdem die Zeit für einen kleine Spaß.

Welche Aufgaben erwarten speziell einen WIG-Schweißer bei Euch?

Unsere WIG-Schweißer führen insbesondere folgende Leistungen aus:

  • werkstoff- und produktbezogene Schweißarbeiten im WIG-Verfahren
  • Schweißvorbereitung, Heften und Nachbearbeitung
  • Arbeiten nach Plan und Zeichnung
  • Rohrleitungsbau
  • Qualitätsprüfung

Dabei arbeiten wir immer in Teams. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei auf Errichtung von Heizhäusern und Blockheiz-kraftwerken sowie im Rohrleitungsbau.

Was sollte ein Bewerber deiner Meinung nach mitbringen?

Ideal wäre natürlich eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker SHK mit entsprechender Schweißerfahrung. Andererseits sind uns auch Schweißer aus anderen Gewerken willkommen, wenn sie technisches Verständnis und das Interesse mitbringen, sich in den SHK-Bereich einzuarbeiten. Diese werden durch individuelle Unterstützung und technische Schulungs-maßnahmen auf ihre Aufgaben vorbereitet und bei deren Durchführung begleitet.

Was schätzen Eure Monteure besonders?

Ich denke, es ist vor allem der Stolz, mit den eigenen Händen und handwerklichen Geschick in einem zunächst leeren Objekt eine moderne Anlage der Gebäudetechnik zu errichten, die den neuesten technischen Anforderungen (z.B. Brand- und Schallschutz, Hygiene bzw. Energieeffizienz) entspricht. Dadurch hat man als Monteur einen deutlich erkennbaren Anteil am Firmenerfolg und erfährt eine entsprechende Wertschätzung. Durch unser breites Leistungsspektrum ist der Berufsalltag zudem vielseitig und abwechslungsreich. 

Einarbeitung, Feedback und Weiterentwicklung – was können Bewerber von euch erwarten?

Viele Unternehmen unterschätzen die Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Wir räumen die notwendige Zeit ein und geben Unterstützung, um einen bestmöglichen Einstieg zu ermöglichen. Vor allem der Erfahrungsaustausch unter uns Kollegen hilft dabei ungemein - auch abteilungsübergreifend. In unseren jährlichen Mitarbeitergesprächen stecken wir weitere berufliche Ziele ab, geben Feedback und sprechen selbstverständlich über Lohnvorstellungen..

Du bist überzeugt und möchtest dich für Stelle als WIG-Schweißer bei der Bauabteilung der Owe Gluth GmbH bewerben? 

Dann freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen!

Zum Stellenangebot

zurück

Neueste Beiträge